Chinesisches Neujahrsfest 2020 in der Mensa Nassestraße

Traditionell nach dem chinesischen Mondkalender wurde das Jahr der Ratte begrüßt

Studentische Tanzgruppe, die in ihrem Auftritt traditionelle und moderne Ausdruckselemente vereint. © Studierendenwerk Bonn / Benjamin Westhoff
Stellvertretende Geschäftsführerin des Studierendenwerks Bonn, Sarah Cziudaj, begrüßt die Gäste. © Studierendenwerk Bonn / Benjamin Westhoff
  • Gefeiert wird in das „Jahr der Ratte“
  • Ehrenamtliches Engagement chinesischer Studierender
  • Authentische Gerichte und vielfältiges Kulturprogramm

Bonn, 20 Januar 2020. Bereits zum achten Mal lud das Studierendenwerk Bonn gemeinsam mit dem Verein chinesischer Studierender und Wissenschaftler die Liebhaber chinesischer Kultur zum Neujahrs- oder Frühlingsfest nach dem chinesischen Mondkalender in die Mensa Nassestraße ein. Begrüßt wurde das „Jahr der Ratte“.

Traditionell wurde im ersten Teil der Veranstaltung nach Rezepten von Studierenden chinesisch gegessen. Im zweiten Programmteil brachten vorwiegend chinesische Studierende ein anspruchsvolles Kulturprogramm auf die Bühne.

Die Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr beginnen nach dem Mondkalender offiziell erst am 25. Januar und dauern rund zwei Wochen. In China und vielen anderen Ländern Ost- und Südostasiens zählt es zu den wichtigsten Feiertagen des Jahres. Die vorgezogene Feier in der Mensa hat einen einfachen Grund: die chinesischen Studierenden möchten hier gemeinsam mit Freunden und Gästen feiern, nicht alle können nach Hause fliegen. Zudem steht die Prüfungsphase an der Uni an.

Die Feier erstreckte sich über zwei Etagen. In der ersten Etage wurde ab 17:30 Uhr gemeinsam gegessen. Das Bühnenprogramm im großen Saal der 2. Etage begann gegen 19 Uhr. Zudem gab es bei diversen Glücksspielen viele Preise zu gewinnen.

Wie an vielen Hochschulstandorten in Deutschland, stellen die Chinesen auch im Hochschulraum Bonn/Rhein-Sieg die größte ausländische Studierendengruppe.

 

Pressekontakt/Ansprechpartner:

Robert Anders

Leiter Marketing & Kommunikation/Pressesprecher
Studierendenwerk Bonn AöR
Nassestraße 11
53113 Bonn
T: (0228) 73 4133
F: (0228) 73 7104
E-Mail: anders(at)studierendenwerk-bonn.de