Studierendenwerk Bonn sensibilisiert zusammen mit Fairtrade für bewussten Konsum

In den fünf Mensen, die sowohl von Studierenden der Uni Bonn als auch von Studierenden der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg frequentiert werden, informieren Fairtrade-Infostände.

Ein Fair- und Gut-Schein für einen Fairtrade Cappuccino, den es in allen Cafés des Studierendenwerks Bonn gibt.

In der Woche vom 19. bis 23. November erfolgt in jeder Mensa abwechselnd ein Fairtrade-Infotag. Studierende können sich ausführlich an Infoständen über die Hintergründe fairer Anbau- und Arbeitsbedingungen erkundigen. Damit sie das Ergebnis auch selbst schmecken können, erhalten sie Gutscheine für einen Fairtrade-Cappuccino. Doch nicht nur Cappuccino, sondern sämtliche Kaffeespezialitäten in den Cafés des Studierendenwerks Bonn sind ausschließlich in Fairtrade-Qualität erhältlich. Des Weiteren zählen Tee, fair hergestellte Süßwaren und die Limonaden von Lemonaid und Charitea zum Fairtrade-Sortiment unserer Cafés.

 

Pressekontakt/Ansprechpartner:

Robert Anders

Leiter Marketing & Kommunikation/Pressesprecher
Studierendenwerk Bonn AöR
Nassestraße 11

53113 Bonn
T: +49 228 73 4133
F: +49 228 73 7104

E-Mail: anders(at)studierendenwerk-bonn.de