Wieder sitzen in den Mensen

To Stay für Studierende und Bedienstete der Universität

Speisesaal in der Mensa Am Hofgarten © Studierendenwerk Bonn/Volker Lannert
  • To Stay für Studierende und Bedienstete der Universität
  • Registrierung mit Luca-App oder über Kontaktformular
  • Für externe Gäste weiterhin To-Go-Angebot

Bonn, 14.06.2021. Das Studierendenwerk Bonn bietet wieder ein „To Stay“-Angebot an. Nachdem die Mensa am Hofgarten und das venusberg bistro auf dem Gelände des Universitätsklinikums viele Monate lang das Essensangebot ausschließlich To Go anbieten konnten, tritt eine Lockerung ein. Erstmals ist es den Studierenden sowie den Bediensteten der Universität möglich, ihr Essen im Speisesaal einzunehmen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir endlich ein bisschen mehr zum Normalbetrieb zurückkehren können“, sagt Jürgen Huber, Geschäftsführer des Studierendenwerks Bonn. Unter den bereits im vergangenen Herbst geltenden Auflagen soll es wieder möglich sein, am Tisch in der Mensa zu speisen. Die Gäste außerhalb des Hochschulumfelds dürfen von dieser Möglichkeit leider erst einmal keinen Gebrauch machen, da für die Mensa die Verordnung für Betriebskantinen greift. Der Grund dafür ist der Inzidenzwert in Bonn. Externe können das Angebot weiterhin To Go genießen.

Der Besuch der Mensa ist sehr einfach. Unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen wie den AHA-Regeln, wählt man sein Essen aus und bezahlt es. Bevor man den Speisesaal betritt, registriert man sich mithilfe der Luca-App oder nutzt wahlweise das Kontaktformular in Papierform am Tisch.

 

 

Pressekontakt/Ansprechpartner im Studierendenwerk Bonn:

Robert Anders

Leiter Marketing & Kommunikation/Pressesprecher
Studierendenwerk Bonn AöR
Lennéstraße 3
53113 Bonn

T: (0228) 73 4133
F: (0228) 73 7104
E-Mail: anders(at)studierendenwerk-bonn.de

www.studierendenwerk-bonn.de
www.facebook.com/stwbonn
www.instagram.com/stwbonn
twitter.com/stwbonn