Wohnheim

Fünf Studierende sitzen auf den Stufen zum Eingang des Wohnheimes Kaiserstraße 47. Es ist sonnig und warm.

Tipp: Erfahrungsgemäß stehen bereits vor dem Wintersemester freie Wohneinheiten zur Verfügung. Bewerben Sie sich schon zum 1. August. Es ist generell möglich, sich ohne Zulassung der Hochschule um einen Wohnheimsplatz zu bewerben. 

Die Studierendenwohnanlage Tabu II liegt im Stadtteil Tannenbusch in unmittelbarer Nähe eines Einkaufszentrums. Sie ist durch den öffentlichen Nahverkehr sehr gut an die Bonner Innenstadt angebunden: Mit der U-Bahn erreichen Sie in nur acht Minuten Fahrtzeit das Uni-Hauptgebäude.

Das neunstöckige Haus wurde 1978 fertiggestellt und verfügt über 564 Wohneinheiten, von denen ein Teil Appartements sind. Die Einzelzimmer sind zu Fünfer-Wohngruppen zusammengefasst. Geräumige Wohnküchen stehen den Wohngruppen zur Verfügung. Für Rollstuhlfahrer gibt es 20 behindertengerecht eingerichtete Appartements.

Alle Wohneinheiten sind grundmöbliert und mit Kabel-TV- und Internet-Anschlüssen ausgestattet.

Pkw-Stellplätze stehen ausreichend in der Garagenanlage zur Verfügung, ebenso Fahrradstellplätze im Keller.

Informationen

Zimmeranzahl Wohntyp Größe Miete/Monat
498 Einzelzimmer 13 m2 - 14 m2 245,74 € - 271,00 €
48 Appartements 17 m2 - 19 m2 259,49 € - 280,54 €
20 Appartements 26 m2 381,13 € - 385,20 €

Ansprechpartner

Sven Krauthäuser

Sachbearbeiter

Hirschberger Str. 58-64
53119 Bonn
Büro: Haus-Nr. 64

+49 228 73 71 65
+49 228 73 71 92

Impressionen